Home



Sitemap



Kontakt


Suche






Icon Link









Zielgruppen


Zahnprobleme


Zahngesundheit



Fluoride



Zahnputztechniken



Ernährung



Gruppen-Prophylaxe



Reisen



Fragen und Antworten


Selbsttests


Glossar


elmex gelée Säureschutz-Test


Zurück

Spacer over Text Main

Karies


Spacer over Text Main

Karies ist eine Erkrankung der Zähne, die auf Entkalkung (Demineralisation) des Zahnschmelzes zurückzuführen ist. Grund dafür sind Säuren, die durch den bakteriellen Zuckerabbau im Mund entstehen. Diese Säuren greifen den ungeschützten Zahnschmelz an und zerstören ihn.


Spacer over Text Main

elmex Aminfluoride


Spacer over Text Main

Fluoride erhöhen die Widerstandskraft der Zähne
gegen die Angriffe durch die Stoffwechselprodukte der Bakterien im Zahnbelag. Sie sind nach heutigem Wissensstand in erster Linie direkt an der Zahnoberfläche, also lokal, wirksam.

elmex Aminfluorid ist den organischen Fluoriden zugeordnet. Es verbindet sich schon nach wenigen Sekunden mit dem Zahnschmelz und macht ihn widerstandsfähiger gegen Karies. Die Eigenschaften
der Aminfluoride:


Spacer over Text Main

1.


Spacer over Text Main

Schnelle Verteilung des Fluorids und Konzentration auf den Zahnoberflächen

Spacer over Text Main

2.


Spacer over Text Main

Erhöhte Fluoridaufnahme und Bildung eines Fluoriddepots auf dem Zahnschmelz

Spacer over Text Main

3.


Spacer over Text Main

Überlegene Säureresistenz des Zahnschmelzes

Spacer over Text Main

4.


Spacer over Text Main

Förderung der Remineralisation initialer Kariesläsionen

Spacer over Text Main

5.


Spacer over Text Main

Antiglykolytische Wirkung der Aminfluoride (Aminfluoride hemmen den Stoffwechsel der Plaquebakterien und reduzieren so die Säureproduktion)


Spacer over Text Main

Aminfluoride mineralisieren den Zahnschmelz und schützen die Zähne vor Karies.


Spacer over Text Main

elmex Forschung


Spacer over Text Main

Die elmex Forschung entwickelt in Zusammenarbeit mit zahnmedizinischen Wissenschaftlern elmex Produkte. Die elmex Forschung vermittelt dem Verbraucher den wissenschaftlich belegbaren Produktnutzen und die Wirksamkeit der elmex Aminfluoride.

Die elmex Aminfluoride haben in mehr als 400 wissenschaftlichen Studien ihre Wirksamkeit bewiesen.

Besser als mit theoretischen Ausführungen lässt sich die Wirksamkeit der elmex Aminfluoride durch den elmex gelée Säureschutz-Test demonstrieren.






Spacer over Text Main

elmex gelée Säureschutz-Test


Spacer over Text Main

Wieso verwenden wir ein Ei, um die Wirksamkeit der elmex Aminfluoride zu demonstrieren?


Icon Bullet
Spacer between icon and text
Spacer over Text Main

Unser Zahnschmelz ist ähnlich aufgebaut wie die Eierschale. Beide enthalten Calcium.


Spacer over Text Main

Das wird für den elmex gelée Säureschutz-Test zusätzlich benötigt:


Icon Bullet
Spacer between icon and text
Spacer over Text Main

elmex gelée

Icon Bullet
Spacer between icon and text
Spacer over Text Main

Eierbecher

Icon Bullet
Spacer between icon and text
Spacer over Text Main

Glas

Icon Bullet
Spacer between icon and text
Spacer over Text Main

Haushaltsessig


Spacer over Text Main

Sobald die Vorbereitungen abgeschlossen sind, kann mit dem Säureschutz-Test begonnen werden:


Spacer over Text Main

1.


Spacer over Text Main

In den Eierbecher wird etwas elmex gelée gegeben.

Spacer over Text Main

2.


Spacer over Text Main

Anschließend stellen wir das Ei so hinein, dass knapp die Hälfte der Eierschale mit elmex gelée in Kontakt kommt.

Spacer over Text Main

3.


Spacer over Text Main

Nach einer Einwirkzeit von 2-4 Minuten wird das Ei aus dem Becher genommen und unter fließendem Wasser abgespült.

Spacer over Text Main

4.


Spacer over Text Main

Wir legen das Ei nun in ein mit Haushaltsessig gefülltes Glas.


Spacer over Text Main

Der Säureangriff:


Icon Bullet
Spacer between icon and text
Spacer over Text Main

Auf der nicht mit elmex gelée geschützten Eihälfte bilden sich sofort Gasbläschen.

Icon Bullet
Spacer between icon and text
Spacer over Text Main

Sie zeigen die beginnende Auflösung der Eierschale durch die Säure.


Spacer over Text Main

Der Schutz mit elmex gelée:


Icon Bullet
Spacer between icon and text
Spacer over Text Main

Die mit elmex gelée behandelte Eihälfte wird durch den Essig nicht angegriffen.

Icon Bullet
Spacer between icon and text
Spacer over Text Main

Die Eierschale ist für eine lange Zeit vor dem Säureangriff geschützt.






Wir stellen ein Ei in einen mit elmex gelée gefüllten Eierbecher und markieren die Grenze der behandelten mit der
unbehandelten Fläche





Eingelegt in ein mit Haushaltsessig gefülltes Glas, bilden sich auf der unbehandelten Fläche Gasbläschen und zeigen
die beginnende Auflösung der Schale





Zusätzlich 1x wöchentlich elmex gelée, für gesunde, starke Zähne





elmex gelée unterstützt die Kariesprophylaxe bei Personen mit hohem Kariesrisiko, z.B. bei Trägern von Zahnspangen und Brackets







Druckversion anzeigen



Seite weiterempfehlen








facebook

facebook.com/elmexDE

facebook
facebook.com/meridolDE